« Unfälle in Ergoldsbach

Unfallzeugen gesucht

Meine Email-Adresse:
Wir behandeln Ihre Email-Adresse absolut vertraulich. Sie wird erst nach Ihrer Zustimmung der Bestätigungsemail an den Unfallgeschädigten weitergeleitet.

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von fahrerflucht-zeugen.de

Vielen Dank für Ihre Zeugen-Anmeldung!

Wir haben Ihnen eine Bestätigungsmail gesendet. Bitte klicken Sie auf den Bestätigungslink in der Email, um Ihre Zeugenmeldung abzuschliessen.

Ihr Fahrerflucht-Zeugen-Team
Regensburger Str. 107, 84061 Ergoldsbach, Deutschland
04.09.2020 zw. 11:00 und 11:20 Uhr
KFZ in Unfall verwickelt
5 Zeugen
Wer hat was gesehen / gehört?

Ein 40 Tonner LKW ist uns ins Auto an der markierten Stelle drauf gefahren nachdem der LKW Fahrer Höhe OMV (Richtung Neufahrn) angefangen hat durchgehend zu huppen und immer weniger Abstand gelassen hat (nicht mal mehr einen Meter!)
Wen ein Kind auf die Straße gelaufen wäre es nun tod.

LKW & PKW sind nach dem Ortschild auf der Landstraße (Richtung Neufahrn bzw. B15n) zum stehen gekommen. Ein Autofahrer hielt an und fragte ob man Hilfe bräuchte. Der LKW Fahrer meinte dann zu ihm: "Ne der ander trottel hat gmeint er muss so langsam dahinfahren, da hob i erm angeschobn".

Blöderweise ist das Kennzeichen von dem Zeugen nicht gemerkt worden.
Hat wer was gehört oder gesehen???

Hilfreiche Hinweise werden entsprechend entlohnt.