« Unfälle in Burg (bei Magdeburg)

Unfallzeugen gesucht

Meine Email-Adresse:
Wir behandeln Ihre Email-Adresse absolut vertraulich. Sie wird erst nach Ihrer Zustimmung der Bestätigungsemail an den Unfallgeschädigten weitergeleitet.

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von fahrerflucht-zeugen.de

Vielen Dank für Ihre Zeugen-Anmeldung!

Wir haben Ihnen eine Bestätigungsmail gesendet. Bitte klicken Sie auf den Bestätigungslink in der Email, um Ihre Zeugenmeldung abzuschliessen.

Ihr Fahrerflucht-Zeugen-Team
BAB 2 Richtung Berlin; zw. Magdeburg und Burg
07.07.2020 gegen 15:30 Uhr
100 EUR
(für Hinweise, die zur Ermittlung des Täters führen)
KFZ in Unfall verwickelt
2 Zeugen
Wir befuhren auf der BAB 2 die mittlere Fahrspur in Richtung Berlin, Abschnitt Höhe Magdeburg bis Burg , als ein LKW neben uns ausscherte. Ein Ausweichmanöver mißlang und wir konnten einen Zusammenstoß mit dem LKW nicht verhindern. In Folge des Aufpralls wurde unser Landrover Defender in die Mittelleitplanke geschleudert, dabei hatte er sich gedreht. Wir kippten um oder überschlugen uns und wurden dabei auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Der LKW ist fahrerflüchtig, muss aber auf der Fahrerseite hinten beschädigt sein.
Unser Defender wurde frontal, auf der Beifahrerseite und hinten erheblich beschädigt. Die hintere Tür auf der Beifahrerseite wurde bei dem Aufprall mit dem LKW aufgerissen dabei/deswegen wurde unser Kind am Bein verletzt. Neben dieser erlitt sie noch weitere Verletzungen.