« Unfälle in Rodgau

Unfallzeugen gesucht

Meine Email-Adresse:
Wir behandeln Ihre Email-Adresse absolut vertraulich. Sie wird erst nach Ihrer Zustimmung der Bestätigungsemail an den Unfallgeschädigten weitergeleitet.

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von fahrerflucht-zeugen.de

Vielen Dank für Ihre Zeugen-Anmeldung!

Wir haben Ihnen eine Bestätigungsmail gesendet. Bitte klicken Sie auf den Bestätigungslink in der Email, um Ihre Zeugenmeldung abzuschliessen.

Ihr Fahrerflucht-Zeugen-Team
A3, Richtung Offenbach, Abfahrt Hanau zur B45, Deutschland
29.07.2020 gegen 08:05 Uhr
100 EUR
(für Hinweise, die zur Ermittlung des Täters führen)
KFZ in Unfall verwickelt
2 Zeugen
Gesucht - LKW Absetzkipper, welcher in unten genannten Unfall verwickelt war.

Am 29.07.2020, ca. 08:10 Uhr war ich auf dem Weg nach Hanau mit meinem Nissan Note auf der A3 in Richtung Offenbach
und befuhr die Abfahrt Hanau. Die Zufahrt zur Autobahn der Raststätte Weißkirchen und die Abfahrt Hanau ist mehrere hundert
Meter durchgängig und man hat ausreichend Zeit einen Spurwechsel durchzuführen. Nachdem ich auf die Ausfahrt wechselte
näherte ich mich einem LKW Absetzkipper welcher auf der rechten Spur der A3 fuhr und in der ganzen Länge der Ausfahrt vor mir
keinen Eindruck vermittelte, dass er einen Spurwechsel durchführen wollte. Erst als ich neben dem LKW in Höhe seines Führerhauses
und nur noch wenige Meter bis zur Teilung der beiden Straßen hatte, wechselte er plötzlich ohne Blinken die Spur zu mir auf die
Ausfahrt. Da sich auf meiner rechten Seite eine Betonbegrenzung befindet, konnte ich nicht ausweichen.
In diesem Augenblick bremste der LKW stark, wir verhakten uns irgendwie im Radkasten/Stoßstangenbereich und ich wurde vor
ihm wieder auf die A3 katapultiert. Dort kollidierte ich auf dem Mittelstreifen mit dem Opel Corsa so stark, dass dieser mich erneut
herumschleuderte. Kurz danach kam der restliche Verkehr zum Stehen und ich konnte austeigen. Mittels Augenkontakt stellten wir
beide (der Opel Corsa-Fahrer und ich) fest, dass wir offensichtlich unversehrt sind. Daraufhin ging ich Richtung LKW Absetzkipper,
welcher inzwischen weitere 200-300 m entfernt in die Ausfahrt B45 Richtung Hanau gefahren und im Scheitel der Kurve nach Hanau stehen geblieben
ist. Zu weit um ein Kennzeichen zu erkennen. Ich signalisierte ihm, dass er an dem Unfall beteiligt war. Darauf ging ich zum Opel Corsa
Fahrer um ggf. Erste Hilfe zu leisten. Als er ausstieg und offensichtlich keine Hilfe benötigte, ging ich wieder Richtung LKW und bemerkte,
dass der Verursacher inzwischen verschwunden war.